Home - CEDOS - Capito Eigendokumentationssystem

atempo auf Facebook
Foto: Blinder führt Sehende mit Augenbinde
 

Leader-Projekt - Rückblick und Vorausschau

Stimmungsbild mit Kerzen vor einem FensterAm 28. November trafen sich die Verantwortlichen des Projekts „Steirische Regionen für ALLE – Barrierefreiheit“ im Leader-Büro der Region WirtschaftLeben in Seckau - zum letzten Meeting vor der Jahreswende.
Die Weichen für das Jahr 2013 wurden gestellt.

Lesen Sie mehr...

 

Motorsport am Red Bull Ring – gehört, gefühlt, ertastet

Bild vom X-BowZuerst als Co-Piloten über die Rennstrecke düsen, dann die Geschosse im Fuhrpark erkunden: Daniela Griesbauer und Helmut Müllner vom Blinden- und Sehbehindertenverband Steiermark testeten am 06. November 2012 das Angebot am  Red Bull Ring – aus Sicht blinder Menschen.

Lesen Sie mehr...

 

Protokolle transregionale Meetings 2012

Gruppenfoto vom Meeting vor der SommerpauseDas Jahr 2012 war für die Projektverantwortlichen der drei Leader-Regionen spannend und arbeitsintensiv. Die Protokolle aller transregionalen Meetings können jetzt nachgelesen werden.

Lesen Sie mehr...

 

 

Essen im Dunkeln


Hoffentlich bald Realität: Maximale Barrierefreiheit in den Leader-Regionen.

Bild wie Didi Ogris referiert, mit Teilnehmern im BildvordergrundDas Schlagwort lautet Sensibilisierung. Nach der Region WirtschaftLeben wurde am 23. Oktober in der Kleinregion Schladming ein weiterer Sensibilisierungs-Workshop durchgeführt. Marion Moser verschaffte einen Überblick über die verschiedenen Zielgruppen der Barrierefreiheit und sensibilisierte mit einer praktischen Übung für die Bedürfnisse schwerhöriger Personen.

Der Schwerpunkt lag aber auf der Zielgruppe „Menschen mit Sehbehinderung und Blindheit“.

Lesen Sie mehr...

 

CEDOS am Bau

BaustelleCEDOS ist aktuell in mehrere große Bauprojekte im Raum Wien involviert. Unter dem Schwerpunkt "Barrierefreiheit" steht CEDOS den Bauherren, Bauprojektleitern und Generalplanern mit Planevaluierungen und Beratungen während der Bauphase begleitend zur Seite.
Die aktuellen Projekte:
• Neubau Wirtschaftsuniversität Wien, 1020 Wien
• Krankenanstalt Rudolfstiftung, 1030 Wien
• Erweiterung Kaiser-Franz-Josef Spital, 1100 Wien

 

Kerngruppenmeetings regional - Regionen sehr aktiv

Die Leader-Regionen sind sehr aktiv. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der regionalen Kerngruppenmeetings haben Ziele, Nicht-Ziele sowie Schwerpunkt-Zielgruppen für die einzelnen Regionen festgelegt. In allen Regionen haben bereits mehrere Kerngruppenmeetings stattgefunden.

Lesen Sie mehr...

 

Großer Auftrag in Süd-Hessen...

Gruppenfoto vom Auftrag in SüdhessenEine umfassende Analyse vor Ort und zwei Sensibilisierungs-Workshops – damit beauftragte das Berufsbildungswerk Süd-Hessen CEDOS.

Lesen Sie mehr...

 

 

 

Graz barrierefrei erleben -
CEDOS analysiert Grazer Beherbergungsbetriebe

Seit Ende Juni 2012 informiert Graz Tourismus auf der Website www.graztourismus.at über barrierefreie touristische Angebote in der Landeshauptstadt der Steiermark - ein wichtiger erster Schritt. 10 ausgewählte Grazer Beherbergungsbetriebe werden dazu von CEDOS analysiert, um für detaillierte und wahrheitsgetreue Informationen zu den Gegebenheiten vor Ort zu sorgen. Im Zuge dessen erhalten die analysierten Betriebe ein Analyseprotokoll sowie Verbesserungsvorschläge, um gezielte Maßnahmen für eine barrierefreie Zukunft setzen zu können.

Steiermark LogoDie Ergebnisse der Analysen können auch auf www.steiermark.com/fuer-alle, der Internetplattform der Initiative "Steiermark für alle" von Steiermark Tourismus, eingesehen werden. Hier finden Sie auch über 100 weitere von CEDOS anhand festgelegter Kriterien überprüfte steirische Angebote für Ihren barrierefreien Urlaub.

 

Evakuieren, löschen, Leben retten

Bild von Flammen auf schwarzem HintergrundAm 27. Juni 2012 war Brandschutztag bei atempo. Wir informierten alle Interessierten gemeinsam mit der Feuerwehr der Stadt Graz und der Firma NORIS Feuerlöscher über Brandschutz, mit dem Schwerpunkt einfach und leicht zu verstehen.

Lesen Sie mehr...

 

 

Matrix-Analysen an Projektregionen übergeben

Bild einer Analyse MatrixDie Resultate der Matrix-Analysen sind erfreulich und ernüchternd zugleich, der Informationsbedarf hoch. Darin waren sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der ersten Kerngruppenmeetings in den Projekt-Regionen, nach der Präsentation der Matrix-Analysen, einig. Alle Regionen können Angebote entlang der touristischen Service-Kette vorweisen. Die bestehen Lücken gilt es jetzt zu füllen.

Lesen Sie mehr...

 

CEDOS sensibilisiert Projektregionen

Bild vom Sensibilisierungs-Workshop, eine Frau mit verbundenen Augen wird geführtDie Leader-Regionen haben sich ein ehrgeiziges Ziel gesteckt: die Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner steigern und die Wirtschaft durch barrierefreien Tourismus stärken. Um dieser Vision einen Schritt näher zu kommen, wurde am 28. Februar in der Region WirtschaftLeben und am 8. Mai in der Kleinregion Schladming zum ersten Sensibilisierungs-Workshop geladen.

Lesen Sie mehr...

 

Transregionale Mobilitätsmeetings gehen in die dritte Runde

Bild vom ersten transregionalen MobilitätsmeetingDrei Regionen, ein Ziel: Steirische Regionen für ALLE barrierefrei machen. Bei den transregionalen Mobilitätsmeetings sitzen die Verantwortlichen der Leader-Regionen – Herr Reiner (WirtschaftLeben), Herr Rabl (Hügelland-Schöcklland) und Herr Stocker (Kleinregion Schladming) – an einem Tisch und diskutieren über neue Möglichkeiten zur transregionalen Vernetzung.

Lesen Sie mehr...

 

Transregionale Marketing Meetings gestartet

Die Leader-Regionen wollen ihre barrierefreien Angebote attraktiver machen. Und zwar in Form von Paketen (packages), die genau auf bestimmte Zielgruppen der Barrierefreiheit zugeschnitten sind – regional, wie auch transregional. Soll heißen: die gesamte touristische Angebotskette, von der An- bis zur Abreise soll auf diese Weise bestmöglich abgedeckt werden.

Lesen Sie mehr...

 

Sensibilisierung im Mittelpunkt

St. Marein WS2Auf Initiative von Klassenlehrerin Dipl.-Päd. Ingrid Nöst war Cedos Ende Jänner zu Gast in der Neuen Mittelschule in St. Marein bei Graz. In einem dreistündigen Sensibilisierungs-Workshop bekamen die 20 Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse Einblick in den Alltag von Menschen mit Behinderung. Verschiedenste Übungen (u.a. Snack in the Dark und Orientierungsversuche mit einem Langstock für blinde Menschen) sensibilisierten für mögliche Barrieren unterschiedlicher Zielgruppen. Auf besonderes Interesse stießen dabei die Erzählungen und Erfahrungen von Melanie Wimmer, Praktikantin bei Cedos und selbst Rollstuhlfahrerin.

„Für unsere Schülerinnen und Schüler war es ja ein Spaß, mit dem Rollstuhl zu fahren oder mit verbundenen Augen zu essen. Trotzdem habe ich gemerkt, dass vor allem die Erzählungen von Frau Wimmer sie sehr betroffen gemacht haben" so Ingrid Nöst. Und weiter: „Das Programm des Workshops war sehr gut auf die Kinder abgestimmt - sie waren sehr begeistert". Aufgrund des großen Interesses von Seiten der Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer werden bereits weitere zukünftige Projekte zu verschiedenen Zielgruppen geplant.

 

CEDOS in Niederösterreich

Ankündigung: Lehrgang zur Barrierefreiheit vom Heimatwerk Niederösterreich
Landesgrenzen sind für CEDOS keine Barrieren. Und auch das niederösterreichische Bildungs- und Heimatwerk hat keine Scheu, sich Know-How von CEDOS zuzukaufen, statt das Rad noch einmal zu erfinden. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

 

 

Mehr Neuigkeiten zu CEDOS und dem Thema Barrierefreiheit finden Sie im Newsarchiv.

 Termine

Derzeit gibt es keine aktuellen Termine!

 Login
 
W3C XHTML 1.0 W3C CSS W3C WCAG 2.0