Ausschnitt aus Zeitung

Einblick in unbekannte Welten

Snack in the DarkBereits zum dritten Mal bot der Studiengang Ergotherapie der FH Joanneum seinen Studierenden einen besonders spannenden Einblick in das Thema Barrierefreiheit. Mag. (FH) Karoline Krauland, Betriebsleiterin CEDOS, und Dietmar Ogris, Experte für Sensibilisierung, gestalteten gemeinsam einen Workshop sowie einen Vortrag, um für die unterschiedlichen Formen der Behinderung zu sensibilisieren.

Vorrangiges Ziel war es, den Studierenden ein Gespür für die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen zu vermitteln. Zu diesem Zweck wurden unterschiedlichste Übungen durchgeführt, Dietmar Ogris erzählte von seinen Erfahrungen mit dem Blindsein und beantwortete Fragen des interessierten Publikums. Am Ende der Workshops wurde ein Snack in the Dark durchgeführt, bei dem die Studierenden hautnah erleben konnten, mit welchen Herausforderungen blinde Menschen in ihrem Alltag konfrontiert sind. Im anschließenden Vortrag zeigte sich noch einmal die Relevanz des Themas und wie eine Umsetzung der Barrierefreiheit in der Praxis funktionieren kann.

Zurück zur Übersicht ...

 Login